Thomas Kitt

Im Sommer 2019 durfte ich für den Staatsbetrieb SIB Außen- und Detailaufnahmen des barocken Schlosses im vorerzgebirgischen Reinhardtsgrimma fertigen. Beim Besichtigungstermin lernte ich Thomas Kitt kennen, Referent des Landesamtes für Umwelt und Geologie – und außerdem zuständig für die kulturellen Belange und Aktivitäten vor Ort. Das prachtvoll sanierte Schloss ist heute Fortbildungsstätte des LfULG, und Thomas Kitt organisiert und managt den dortigen Betrieb gemeinsam mit seinen Kolleginnen und Kollegen.

Was mich beeindruckte und für ihn einnahm, war sein profundes Wissen, das sich, ausgehend von der Historie des Schlosses selbst, weit in größere geschichtliche Dimensionen hinein erstreckte. So wurde ein kleiner Spaziergang durch den Park der Anlage zum unterhaltsamen und lehreichen Exkurs.

Im Frühjahr 2020 besuchte ich Thomas Kitt wiederholt in Reinhardtsgrimma, dabei entstand eine beachtliche Reihe von Portraitaufnahmen in den verschiedenen Räumen und den Außenanlagen des Schlosses. Angenehmer Nebeneffekt waren wunderbare und anregende Gespräche über – im wahrsten Sinne – „Gott und die Welt“.