MARKUS WOSCHNI

Der gebürtige Dresdner lebt beinahe sein ganzes Leben lang im elterlichen Haus, der Villa „Schöneichen“ auf der Sonnenleite. Markus Woschni studierte in Dresden Architektur und betreibt heute gemeinsam mit seiner Ehefrau ein Büro im eigenen Haus. Die beiden sind Eltern von 5 Kindern und veranstalten für ihren großen Freundes- und Bekanntenkreis Feste und private Veranstaltungen in den wundervollen Räumen und auf dem weitläufigen Grundstück der Familienvilla.

In seiner Freizeit arbeitet er gerne mit den Händen. Neben der wohl lebenslänglich dauernden denkmalgerechten Sanierung des Hauses widmet sich der ehemalige Motorbootrennfahrer seinem in die Jahre gekommenen Oldtimer-Rennboot und den dazugehörigen Motoren. Diese führt er gemeinsam mit anderen Freunden dieses Sports mit großer Begeisterung bei verschiedenen Anlässen in Aktion vor.